Neanderthal-Stadt Mettmann hat jetzt auch eine Ur-Möhre!

Unbenannt-1

Wir dachten die Neanderthal-Satdt Mettmann braucht eine UR-Möhre…
Hier ist sie!

Knackig, duftend frisch und vor allem ursprünglich. Völlig unbehandelt und naürlich konnten sich in diesem robusten BIO-Gemüse die Supernährstoffe frei entwickeln. Herrlich gesunde Gerichte, in Kombination mit Zwiebeln, Kartoffeln, Kürbis, Speck oder auch als fleischlose Varianten lassen sich aus diesem Powergemüse zaubern.

Die UR-Möhre enthält viel Vitamin C, Vitamin B1, Carotinoide (Beta-Carotin), Anthocyane (Farbstoffe wie z.B. in Trauben, Johannisbeeren, Brombeeren, rote Bete und Rotkohl). All diesen Stoffen wird ein natürlicher Schutz für die menschlichen Körperzellen zugeschrieben. Wie sagten schon die Neandertaler….? GUTEN APPETIT …oder so ähnlich.

 

 

Merken