Hefe-Extrakt versus Glutamat ?

Glutamat und Hefeextrakt

Bio-Hefe-Extrakt ist nicht zu vergleichen mit der Zugabe des künstlich hergestellten und isolierten Glutamats.

Wir erklären warum:

Jede Hefe und jedes Hefe-Produkt enthält natürliche Glutaminsäure. Dies ist ein natürlicher Bestandteil der Hefe, der auch in Lebensmitteln wie Tomaten, Sojasauce, Leber oder z.B. Parmesan enthalten ist.

Künstlich hergestelltes Glutamat / Hefe-Extrakt

Amino acid glutamic acid structural formula

  • wird häufig biotechnologisch durch Mikroorganismen isoliert und durch Säure-Hydrolyse Verfahren hergestellt.
  • beim Verzehr von Lebensmitteln mit künstlich hergestelltem Mono-Natrium-Glutamat (E621) wurde beobachtet, dass es zu Symptomen wie z.B. dem bekannten China-Restaurant-Syndrom (Kopfschmerzen, Übelkeit, etc.) oder einer Störung des Sättigungsmechanismus kommen kann.
  • der Zusatz von Mono-Natrium-Glutamat ist für Bio-Lebensmittel verboten!

 

Bio-Hefe-Extrakt

  • wird im schonenden Autolyse-Verfahren hergestellt.
  • es werden keine chemischen Stickstoffquellen oder synthetische Vitamine verwendet.
  • es wird keine Salzsäure eingesetzt.
  • die Glutaminsäure und das Glutamat befinden sich im natürlichen Verbund, wie auch in anderen Lebensmitteln.
  • Reaktionen wie das „China-Restaurant-Syndrom“ sind nicht bekannt.

Manch ein Verbraucher verzichtet dennoch bewußt auf Hefeextrakt in Bio-Lebensmitteln. Wir bieten hier eine Vielzahl von Produkten.

Die Produktbeschreibungen deklarieren immer alle Zutaten.

Tomatoes, cooked with herbs for the preservation on the old wooden table.

Viele Lebensmittel, insbesondere Tomaten, Fisch und Soja enthalten verhältnismäßig viel freie Glutaminsäure.

Die Diskussion über einen wissenschaftlichen Zusammenhang zwischen Glutamaten und den öffentlich beschriebenen Beschwerden hält an. Inzwischen geht man davon aus dass es einige Personen gibt, die besonderes empfindlich gegenüber Glutamaten reagieren.

Hier muss sich Jeder , entsprechend seinem eigenen Befinden, seine Meinung selbst bilden und entscheiden. Wir freuen uns über das Verbot von künstlich hergestelltem Glutamat in Bio-Produkten.

 

Merken